Warenkorb

Allgemeine Vertragsbedingungen

ALLGEMEINE VERTRAGSBEDINGUNGEN - KUNDEN KAUF VON PRODUKTEN MIT BENUTZERREGISTRIERUNG

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen legen zusammen mit den sonstigen Bedingungen den rechtlichen Rahmen fest, der die vertragliche Bestellung von Produkten über die Website www.cmc-mallorca.com regelt. Inhaber dieser Website ist die rechtmäßig gegründete Gesellschaft CHRISTIAN MUELLER mit Sitz in C/ TRAMUNTANA Nº20 LOCAL 67 07610 PALMA DE MALLORCA, BALEARES, versehen mit Steueridentnummer (CIF) X4992499G.

 

Das Unternehmen und/oder die Gesellschaft CHRISTIAN MUELLER widmet sich dem Verkauf von Telephonie. Bei Fragen können Sie uns unter Telefon 971262524 oder unter der E-Mail-Adresse des Kundendienstes info@cmc-mallorca.com kontaktieren.

 

Zweck der vorliegenden Vertragsbedingungen ist die Regulierung der Bedingungen für die Bestellung der vom Unternehmen auf der Website angebotenen Produkte und die entsprechende finanzielle Gegenleistung und/oder Bezahlung durch den Kunden an das Unternehmen.

 

Das Unternehmen stellt dem Empfänger vor Beginn des Vertragsverfahrens und unter Verwendung von Techniken, die zu den verwendeten Kommunikationsmitteln passen, dauerhaft einfache und kostenlose, klare, verständliche und unmissverständliche Informationen über folgende Punkte zur Verfügung:

 

a) Die verschiedenen Formalitäten, die eingehalten werden müssen, um diese allgemeinen Vertragsbedingungen zu akzeptieren.

 

b) Elektronische Datei mit den vorliegenden allgemeinen Vertragsbedingungen, die jederzeit abrufbar ist.

 

c) Das Unternehmen stellt dem Kunden technische Mittel zur Verfügung, um Fehler zu erkennen und zu korrigieren.

 

d) Die vorliegenden allgemeinen Vertragsbedingungen werden in spanischer Sprache ausgestellt.

 

e) Vor Beginn des Vertragsverfahrens stellt das Unternehmen dem Kunden die allgemeinen Bedingungen zur Verfügung, damit diese vom Kunden gespeichert und reproduziert werden können.

 

f) Die Online-Bestellung der vom Unternehmen über diese Website angebotenen Produkte unterliegt den Bestimmungen der rechtlichen Hinweise und/oder der rechtlichen Hinweise auf der Website.

 

g) Diese Allgemeinen Bedingungen wurden gemäß den folgenden gesetzlichen Bestimmungen ausgearbeitet: Gesetz 34/2002 über Dienstleistungen der Informationsgesellschaft und des elektronischen Geschäftsverkehrs; Gesetz 7/1998 über Allgemeine Vertragsbedingungen, Königliches Dekret 1906/1999, in dem der telefonische oder elektronische Vertragsabschluss mit allgemeinen weiterführenden Bedingungen gemäß Artikel 5.3 im Gesetz 7/1998; Königliches Dekret 1/2007 vom 16. November, mit dem die Neufassung des Allgemeinen Verbraucherschutzgesetzes verabschiedet wurde, sowie andere weiterführende Gesetze.

 

h) Der Erwerb und/oder Kauf eins der Produkte des Unternehmens/ der Gesellschaft über die Website bedarf der uneingeschränkten Zustimmung seitens des Kunden zu allen und jeder einzelnen der Allgemeinen Vertragsbedingungen und der besonderen Bedingungen, die für die erworbenen und/oder bestellten Produkte gelten.

 

i) Das Unternehmen teilt mit, dass die Formalitäten für die Bestellung der angebotenen Produkte den in diesen allgemeinen Bedingungen beschriebenen sowie den während des Surfens auf der Website angegebenen spezifischen Bedingungen entsprechen. Deshalb erklärt der Kunde, diese Formalitäten zu kennen und als notwendig zu akzeptieren, um die auf der Website angebotenen Produkte zu erwerben und/oder zu bestellen.

 

j) Alle während des Buchungsvorgangs bereitgestellten Informationen werden vom Unternehmen gespeichert. Jede Änderung oder Korrektur der von den Kunden während des Surfens bereitgestellten Daten ist gemäß den Angaben auf der Website vorzunehmen.

 

k) Mit dem Absenden der Daten stimmt der Kunde der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu, um die vom Unternehmen verkauften Produkte zu erwerben und/oder zu bestellen.

 

Der Kunde bestellt und/oder erwirbt die Produkte des Unternehmens, und dieses nimmt die Bestellung zum Verkauf der auf der Website ausgewählten Produkte gemäß diesen allgemeinen Vertragsbedingungen an.

 

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, diese Bedingungen einseitig zu ändern, ohne dass dies Auswirkungen auf die Produkte oder Werbeaktionen hat, die vor irgendwelchen Änderungen bestellt wurden.

 

I.- IDENTITÄT DES VERKÄUFERS

 

Verkäufer der vom Kunden und/oder Benutzer bestellten Dienstleistungen ist CHRISTIAN MUELLER . Die Gesellschaft widmet sich dem Verkauf von Telephonie.

 

CHRISTIAN MUELLER bietet Dienstleistungen von über die Webseite www.cmc-mallorca.com an. Die Verkaufs- und/oder Vertragstätigkeiten gelten als abgeschlossen in C/ TRAMUNTANA Nº20 LOCAL 67 07610 PALMA DE MALLORCA, BALEARES.

Die Website www.cmc-mallorca.com ist auf den Namen von CHRISTIAN MUELLER registriert. Die Handelsmarke ist ordnungsgemäß auf den Namen des Unternehmens und/oder der Gesellschaft eingetragen.

 

II. VERTRAGSGEGENSTAND VERTRAGSBEDINGUNGEN

 

Gegenstand dieser Vertragsbedingungen ist es, die Bedingungen für den Verkauf der auf der Website www.cmc-mallorca.com bestellbaren Produkte festzulegen. Die Bedingungen regeln das Vertragsverhältnis für Kauf und Verkauf und/oder die Bestellung zwischen Verkäufer und Käufer zu dem Zeitpunkt, wenn dieser über das entsprechende Kästchen während des Kaufvorgangs und/oder der Online-Bestellung seine Einwilligung erteilt. Die Merkmale der gekauften und/oder bestellten Produkte sind auf der Website angezeigt.

 

Die Bestellung eines beliebigen Produktes durch den Käufer über die Website www.cmc-mallorca.com setzt die vollständige Zustimmung und Annahme zu den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder besonderen Verkaufsbedingungen voraus.

 

Das Unternehmen verkauft über seine Website . Dieser Verkauf unterliegt den hier festgelegten Vertragsbedingungen und den Besonderen Bedingungen, die gegebenenfalls für den Erwerb und/oder die Bestellung eines jeden Produkts gelten können.

 

Für die gekauften und/oder bestellten Produkte gelten jene Preise, die auf der Website zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses und/oder Erwerbs angegeben sind.

 

Die MwSt (IVA) ist im Preis inbegriffen.

 

Die Angebote sind ordnungsgemäß gekennzeichnet und ausgewiesen, mit Angabe des vorherigen Preises und des Angebotspreises.

Alle Mittel und technischen Voraussetzungen, die für den Zugang zur Website und die dort angebotenen Produkte erforderlich sind, liegen in der alleinigen Verantwortung des Benutzers.

 

Sobald der Benutzer die Website betreten hat, muss er, um den Erwerb und die Bestellung der verschiedenen Produkte durchzuführen, allen Anweisungen und Hinweisen auf der Seite folgen, und zu diesem Zweck die für jedes Produkt festgelegten Vertragsbedingungen und andere Formulare ausfüllen. Dies umfasst das Lesen und die Zustimmung zu allen Allgemeinen Vertragsbedingungen sowie gegebenenfalls zu geltenden besonderen Bedingungen.

 

III. KAUFABLAUF.

 

Die Bestellung der Produkte muss über die gezielte Auswahl des/der gewünschten Produkte/s mithilfe der auf der Website installierten Auswahlinstrumente erfolgen. Sobald Sie die Auswahl getroffen und die Kaufanfrage verifiziert haben, haben Sie ausdrücklich alle Vertragsbedingungen akzeptiert, die auf der Website des Unternehmens angegeben sind, und dies bedeutet den Kauf der angeforderten Produkte.

 

Mit der Angebotsannahme wird der Benutzer zum Kunden des Unternehmens/der Gesellschaft.

 

Für alle späteren Angebote für Produkte oder Dienstleistungen durch das Unternehmen/die Gesellschaft ist einer neuer Vertrag abzuschließen.

 

Dem Kunden wird empfohlen, diese Allgemeinen Bedingungen sorgfältig durchzulesen und auf Papier auszudrucken oder das Dokument in elektronischer Form zu speichern.

 

Um die Bestellung eines der Produkte auf der Seite www.cmc-mallorca.com abzuschließen, muss der Benutzer seine persönlichen und/oder beruflichen Daten registrieren und ein Kennwort auswählen, das den Zugriff auf Bereiche ermöglicht, die eine vorherige Identifizierung erfordern.

 

In dem Moment, in dem Ihre Daten auf unserem Server registriert werden oder Ihr Vertrag erstellt wird, werden Ihre persönlichen und beruflichen Daten, Ihre Adresse und Angaben zu Ihrer gewählten Zahlungsmethode in unsere Datenbank aufgenommen. Sie werden ausschließlich zur

 

1. Um die Bestellung und/oder den Kauf auf der Website www.cmc-mallorca.com zu starten, muss der Benutzer eines der auf der Seite angezeigten Produkte auswählen.

 

Der Benutzer kann das/die ausgewählte/n Produkt/e anzeigen und überprüfen, indem er den Kauf- und/oder Bestellanweisungen auf der Website folgt. Auf der Website werden die ausgewählten Objekte, Preis und besondere Bedingungen angezeigt.

 

Wenn die Produktauswahl beendet ist, muss der Benutzer die Zahlung und/oder Bestellung vornehmen. Ihm werden die ausgewählten Produkte angezeigt, die Stückzahl, die entsprechenden Preis, die ausgewiesene Mehrwertsteuer, der Gesamtkaufpreis und ob die Transportkosten inbegriffen sind oder nicht. Sollte der Transport nicht inbegriffen sein, erhält er Informationen über die Kosten des Transports und/oder Lieferung des und/oder der ausgewählten Produkte. Ferner kann der Benutzer/Kunde die Rabatte anwenden, über die er verfügt. An dieser Stelle kann der Benutzer weiter einkaufen oder die Bezahlung und/oder Bestellung vornehmen.

 

 

Der Benutzer kann durch Markieren des entsprechenden Kästchen die Zusendung von Newslettern und Angeboten von CHRISTIAN MUELLER beantragen.

Und die Liefer- sowie die Rechnungsanschrift bestätigen.

 

2. Im folgenden Schritt werden die Einzelheiten zum Versand festgelegt, indem eine Lieferanschrift festgelegt wird.

 

3. Folgende Zahlungsarten werden vom Verkäufer akzeptiert:

 

VISA

MASTERCARD

PAYPAL

BARGELDZAHLUNG

 

 

4. Abschließend muss der Benutzer die Bestellung bestätigen.

In jedem Fall wird die Vertragsplattform des Verkäufers den Benutzer darüber informieren, sobald der Kauf- und/oder Bestellvorgang abgeschlossen ist.

 

IV. PRODUKTE

 

Das Produkt wird auf der Website mit einer möglichst genauen Beschreibung seiner Eigenschaften angeboten.

 

V. PREIS UND VERFÜGBARKEIT DER PRODUKTE.

 

Für jedes Produkt gelten die auf www.cmc-mallorca.com veröffentlichten Preise, die unter jedem Produkt angegeben sind. Die Preise sind in Euro angegeben.

Bevor der Käufer seine Zustimmung für den Bestellvorgang und/oder Kaufvorgang erteilt, werden die Preise der ausgewählten und/oder bestellten Produkte und/oder für den Vorgang anfallenden Kosten ebenso wie die gegebenenfalls anwendbaren Werbeaktionen oder Rabatte deutlich angezeigt.

 

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, seine Preise jederzeit zu ändern. Im Falle einer Änderung des Verkaufspreises werden die Produkte zum während der Registrierung der Bestellung und/oder des Kaufs geltenden Preis in Rechnung gestellt.

 

Für alle Zahlungen an den Verkäufer wird eine Rechnung auf den Namen des Benutzers und/oder Kunden ausgestellt.

Für alle Auskünfte über das bestellte Produkt steht dem Kunden ein E-Mail-Service zur Verfügung, den er über die E-Mail-Adresse info@cmc-mallorca.com erreicht. In jedem Fall ist in der Betreffzeile das Thema oder die Kundendaten zu nennen.

 

VI. LIEFERUNG DER PRODUKTE UND VERSANDKOSTEN

 

Die gekauften Produkte werden an die vom Kunden angegebene Lieferadresse versandt, und zwar innerhalb von ca. 7 Werktagen bei Lieferungen auf der Iberischen Halbinsel und 20 Werktage bei Lieferungen ins Ausland für vorrätige Produkte. Sollte das Produkt nicht vorrätig sein, wird das Unternehmen / die Gesellschaft den Kunden so schnell wie möglich über diesen Umstand informieren. Das Unternehmen/die Gesellschaft haftet nicht für Verzögerungen, die aus Gründen entstehen, die außerhalb seiner Kontrolle liegen oder höherer Gewalt geschuldet sind.

 

Die Versandkosten sind im endgültigen Preis bei der Kauf-/Bestellabwicklung inbegriffen.

 

VII.- GÜLTIGKEIT DES ANGEBOTS

 

Die Angebote sind ordnungsgemäß gekennzeichnet. Die auf der Website angebotenen Produkte sind verfügbar, bis irgendeine Änderung bezüglich des Produktes eintritt, die mit einer Woche Vorlaufzeit angekündigt wird.

 

VIII. RÜCKTRITTSRECHT

 

Der Vertragsnehmer erhält den Status des Verbrauchers und Benutzers, und gemäß Art. 68 im Königlichen Dekret 1/2007 hat er die Möglichkeit, innerhalb von TAGEN sein Rücktrittsrecht wahrzunehmen.

 

Gemäß Artikel 71 des Königlichen Dekrets 1/2007 beginnt die Frist von 14 Tagen zum Rücktritt von diesem Vertrags, dessen Gegenstand der Kauf eines Produktes ist, ab Erhalts des Produktes.

 

Zur Ausübung des Rücktrittsrechts kann der Kunde eines der folgenden Mittel verwenden:

 

a) Telefonisch unter der Nummer 971262524.

 

b) Mittels E-Mail an die Adresse C/ TRAMUNTANA Nº20 LOCAL 67. Unter Verwendung des Rücktrittsformulars, das der Kunde hier herunterladen kann und auch per E-Mail an die Adresse info@cmc-mallorca.com schicken kann.

 

In diesem Fall hat der Kunde in der Betreffzeile den Betreff RÜCKTRITTSFORMULAR anzugeben.

 

Die Ausübung des Rücktrittsrechts ist vollkommen kostenfrei, und das Unternehmen und/oder die Gesellschaft werden den gesamten bezahlten Kaufpreis einschließlich der Versandkosten erstatten.

Der Kunde verfügt über eine Frist von 14 Kalendertagen ab Erhalt des Produktes, um vom Vertrag zurückzutreten. Der Kunde hat dem Unternehmen/ der Gesellschaft innerhalb der festgesetzten Frist und auf gesetzlich zulässige Weise mitzuteilen, dass er sein Rücktrittsrecht oder das Recht auf Vertragsaufhebung ausüben möchte.

 

Das retournierte Produkt muss zusammen mit dem Lieferschein und gegebenenfalls der vom Unternehmen/der Gesellschaft ausgestellten Rechnung ausgehändigt werden. Der Kunde kann alle vom Unternehmen/der Gesellschaft gekauften Artikel zurückgeben, sofern die Produkte das Siegel oder die Originalverpackung und die Handbücher, Zubehör oder gegebenenfalls dazugehörige Werbegeschenke vorhanden sind. Andernfalls erfolgt eine Wertminderung der Ware. Der Kunde ist nur für die Wertminderung der Waren verantwortlich, die aus einer Manipulation der Waren resultiert, die von der erforderlichen Handhabung zur Feststellung der Art, der Merkmale oder Funktionsweise abweicht.

Das Produkt muss unbenutzt und in einwandfreiem Zustand sein. Einschließlich Zubehör, Dokumentation und Originalverpackung. Sobald die Ware in unserem Lager eingetroffen sind und deren Zustand überprüft wurde, Der Betrag wird gemäß Artikel 76 des Königlichen Gesetzesdekrets 1/2007 entsprechend der vom Kunden verwendeten Zahlungsmethode erstattet, mit Ausnahme bei Barzahlung, die per Banküberweisung erstattet wird.

 

WIDERRUFSFORMULAR (Füllen Sie dieses Formular nur aus, wenn Sie vom Vertrag zurücktreten möchten)

 

ZU HÄNDEN: CHRISTIAN MUELLER mit Steueridentnummer (NIF/CIF): X4992499G, mit Wohnsitz in: CHRISTIAN MUELLER , Tel.: 971262524, E-Mail: info@cmc-mallorca.com

 

Ich erkläre hiermit meinen Rücktritt von meinem Kaufvertrag über die folgende Ware oder Waren mit folgender Referenznummer

 

Referenznummer

Teil der Bestellung Nr.:

 

mit Kaufdatum

 

Name des/der Käufer(s)

 

Anschrift des/der Käufer(s)

 

Wenn die Lieferadresse von der des Käufers abweicht, sind folgenden Angaben auszufüllen:

 

Name des Empfängers

 

Anschrift des Empfängers

 

Unterschrift des/der Verbraucher/s Datum

 

IX.- RÜCKGABE

 

Das Unternehmen und/oder die Gesellschaft garantieren dem Kunden die Möglichkeit, seinen Auftrag jederzeit und ohne Kosten zu stornieren. Dem Kunden steht eine Frist von Kalendertagen ab Erhalt der Ware oder ab Abschluss des Kaufvertrags zur Verfügung, wenn es sich um eine Dienstleistung handelt, um vom Vertrag zurückzutreten. Der Kunde hat dem Unternehmen/ der Gesellschaft innerhalb der festgelegten Frist und auf gesetzlich zulässige Weise seinen Wunsch mitzuteilen, dass er sein Recht auf Vertragsrücktritt ausüben möchte.

 

Die zurückgesendete Bestellung muss zusammen mit dem Lieferschein und ggf. der vom Unternehmen/ der Gesellschaft ausgestellten Rechnung ausgeliefert werden, wobei der Kunde die Rücksendekosten trägt. Der Kunde kann alle vom Unternehmen/der Gesellschaft gekauften Artikel zurückgeben, sofern die Produkte das Siegel oder die Originalverpackung und die Handbücher, Zubehör oder gegebenenfalls dazugehörige Werbegeschenke vorhanden sind. Andernfalls erfolgt eine Wertminderung der Ware. Der Kunde ist nur für die Wertminderung der Waren verantwortlich, die aus einer Manipulation der Waren resultiert, die von der erforderlichen Handhabung zur Feststellung der Art, der Merkmale oder Funktionsweise abweicht.

 

Wenn ein anderes als das vom Kunden bestellte Produkt aufgrund eines Versehens des Unternehmens /der Gesellschaft geliefert wurde, wird ihm das korrekte Produkt geliefert, wobei das erste Produkt ohne zusätzliche Kosten für den Kunden abgeholt wird.

 

Wenn ein Produkt in defektem, beschädigtem oder in schlechtem Zustand beim Kunden eintrifft, übernimmt das Unternehmen / die Gesellschaft die Abholung an seiner Adresse und ersetzt es durch ein anderes Produkt in gutem Zustand, ohne zusätzliche Kosten.

 

Um die Rückgabe der Produkte anzufordern, kann der Kunde eines der folgenden Mittel verwenden:

 

a) Telefonisch unter der Nummer 971262524.

 

b) Mittels E-Mail an die Adresse C/ TRAMUNTANA Nº20 LOCAL 67 07610 PALMA DE MALLORCA, BALEARES. Unter Verwendung des Rücktrittsformulars, das der Kunde hier herunterladen kann und auch per E-Mail an die Adresse info@cmc-mallorca.com schicken kann.

 

In diesem Fall muss der Kunde im Betreff RÜCKGABEFORMULAR (FORMULARIO DE DEVOLUCION) angeben.

 

Bei allen Beschwerden oder Fragen können Sie das Unternehmen / die Gesellschaft über die Telefonnummer 971262524 oder per E-Mail an info@cmc-mallorca.com kontaktieren.

 

Der Kunde kann das Produkt in einem der Ladengeschäfte des Unternehmens /der Gesellschaft innerhalb des spanischen Staatsgebiet zurückgeben.

 

X. FREIBERUFLER

 

Wenn der Vertragspartner ein Freiberufler ist, kommen das Königliche Dekret 1/2207 und das Allgemeine Verbraucherschutzgesetz 26/1984 in keinem Fall zur Anwendung. In diesem Fall kommt das Gesetz 7/1998 über Allgemeine Vertragsbedingungen zur Anwendung.

 

XI. VERTRAGSABSCHLUSS.

 

Die Verträge gelten als geschlossen und haben alle in der Rechtsordnung vorgesehenen Folgen, wenn die Einwilligung und die weiteren für ihre Gültigkeit erforderlichen Voraussetzungen vorliegen. Und sie unterliegen den Bestimmungen des Gesetzes über Dienste der Informationsgesellschaft und des elektronischen Geschäftsverkehrs (LSSI), Art. 23 und 24, im Bürgerliches Gesetzbuch (span. Código Civil), Zivilgesetzbuch, im Handelsgesetzbuch (span. Código de Comercio) und der übrigen anwendbaren zivil- oder handelsrechtlichen Bestimmungen. Die vorherige Zustimmung der Parteien zur Verwendung elektronischer Mittel ist nicht erforderlich. Es versteht sich, dass der Vertrag schriftlich geschlossen wird, wenn der Vertrag oder die Informationen auf einem elektronischen Datenträger gespeichert sind. Der elektronische Datenträger, auf dem sich ein auf elektronischem Wege geschlossener Vertrag befindet, ist als Beweismittel vor Gericht zulässig. Es wird davon ausgegangen, dass der Vertrag zwischen den Parteien am Sitz der Gesellschaft und/oder am Ort der Niederlassung des Unternehmens geschlossen wird.

 

XII. ÄNDERUNGEN

 

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die vorliegenden Vertragsbedingungen nach Vertragsablauf zu ändern oder zu ersetzen, wenn neue wirtschaftliche und/oder geschäftliche Umstände vorliegen, die dies erfordern, sowie bei Änderung, Weiterentwicklung und Verabschiedung von Gesetzen, Vorschriften und Anwendungsbestimmungen für die Erbringung der Dienstleistung und/oder damit verbundener Aspekte.

 

Das Unternehmen verpflichtet sich, ein Höchstmaß an Anstrengung zu unternehmen, um bei der Erfüllung seiner vertraglichen Pflichten ein akzeptables Niveau zu bewahren.

 

XIII. HAFTUNGSBESTIMMUNGEN.

 

Das Unternehmen haftet nicht für die Probleme, die sich aus dem fehlenden Zugang oder den inhärenten Problemen der Internet - Konnektivität oder der Stromnetze ergeben, wenn diese auf Ursachen zurückzuführen sind, die außerhalb seiner Kontrolle liegen, oder auf Ursachen, die von den Vertragsparteien nicht vorausgesehen werden konnten, oder selbst wenn sie vorhersehbar waren, das Unternehmen alle zumutbaren Anstrengungen unternommen hat, um sie zu vermeiden, oder die als unvorhergesehene Ereignisse oder Höhere Gewalt angesehen wurden.

 

Unvorhergesehene Ereignisse und Höhere Gewalt.

 

Das Unternehmen haftet in keinesfalls für die Verzögerung bei der Erfüllung seiner Verpflichtungen oder für deren nicht erfolgte Ausführung, wenn dieser Verstoß durch unvorhergesehene Ereignisse oder aus Gründen höherer Gewalt im Einklang mit Artikel 1.105 des Bürgerlichen Gesetzbuchs (span. Código Civil) verursacht wurde. Dieser Umstand ist der anderen Partei umgehend mitzuteilen.

Die vereinbarten Fristen verlängern sich mindestens um den Zeitraum, für den die Ursache der höheren Gewalt bestand. Wenn die Ursache höherer Gewalt länger als drei (3) Monate andauert, kann jede Partei diese Vertragsbedingungen auflösen.

XIV. SCHUTZ VON GEISTIGEM EIGENTUM.

 

Inhaber der Website www.cmc-mallorca.com ist CHRISTIAN MUELLER . Die Handelsmarke ist ordnungsgemäß auf den Namen und/oder CHRISTIAN MUELLER eingetragen. Ferner ist die Website www.cmc-mallorca.com einschließlich ihrer Programmierung, Bearbeitung, Zusammenstellung, Designs, Logos, Texte und/oder Grafiken und anderen Elementen Eigentum von CHRISTIAN MUELLER und ist durch nationale und internationale Schutzrechte für geistiges und gewerbliche Eigentum geschützt. Daher untersagt der Inhaber der Rechte ausdrücklich die teilweise oder vollständige (physische oder elektronische) Nutzung oder Reproduktion durch Dritte, sofern diesbezüglich keine Vereinbarung oder schriftliche Genehmigung vorliegt.

Der Zugang zur Website durch den Benutzer gewährt ihm keine Eigentumsrechte an derselben. CHRISTIAN MUELLER wird die gesetzlich vorgesehenen gerichtlichen Schritte gegen diejenigen durchführen, die wissentlich und ohne Erlaubnis beliebige der aufgeführten Taten begehen.

 

XV. GELTENDES RECHT UND GERICHTSSTAND.

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden in allen nicht ausdrücklich festgelegten Punkten gemäß der spanischen Gesetzgebung geregelt und ausgelegt. Die Parteien unterwerfen sich der Gerichtsbarkeit der Gerichte von Palma de Mallorca für alle Fragen, die sich aus der Erbringung der Webdienste und seiner Dienstleistungen und Inhalte sowie der Auslegung, Anwendung, Einhaltung oder Nichteinhaltung der in den vorliegenden allgemeinen Bedingungen festgelegten Bestimmungen ergeben.

 

XVI. PERSONENBEZOGENE DATEN

 

In Übereinstimmung mit Artikel 13 und 14 der spanischen Datenschutzverordnung (R.G.P.D.) werden folgende Informationen zur Kenntnis gebracht: VERANTWORTLICHER: CHRISTIAN MUELLER. STEUERIDENTNUMMER (NIF/CIF): X4992499G. MIT ANSCHRIFT: CALLE TRAMUNTANA Nº 20, LOCAL 67. TELEFON: . E-MAIL: info@cmc-mallorca.com.

Datenschutzbeauftragter: KONTAKT: http:www.protecmir.com / Email: protecmirlegal@protecmir.com ZWECK: Bei CHRISTIAN MUELLER verarbeiten wir die von Ihnen bereitgestellten Informationen mit dem Ziel, Ihnen die bestellten Produkten zu verkaufen, die Rechnung für selbige zu erstellen und den Versand von Informationen und die kommerzielle Prospektion zu verwalten. Um Ihnen unsere Dienstleistungen entsprechend Ihren Interessen anbieten zu können, erstellen wir auf der Grundlage der bereitgestellten Informationen ein Käuferprofil. Es werden keine automatisierten Entscheidungen basierend auf diesem Profil getroffen. Die bereitgestellten personenbezogenen Daten werden für einen Zeitraum von 5 Jahren ab dem letzten Vertragsabschluss und/oder von Ihnen getätigten Kauf gespeichert, bzw. während die Geschäftsbeziehung besteht und keine Löschung verlangt wird.In jedem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten so lange gespeichert, wie es für den angegebenen Zweck nützlich ist, auf jeden Fall für die Dauer der gesetzlichen Fristen und für die erforderliche Zeit, um mögliche Haftungsansprüche aus der Verarbeitung zu berücksichtigen. GESETZLICHE BERECHTIGUNG: Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Abwicklung des Vertrages durch den Kauf des Produkts und/oder der Dienstleistung gemäß Handelsgesetzbuch (Código de Comercio) und Bürgerlichem Gesetzbuch (Código Civil). Der Versand von kommerziellen Angeboten über Fernabsatz unterliegt den Bestimmungen im Dienstleistungsgesetz der Informationsgesellschaft 34/2002, Artikel 20 und 21. Das Prospektionsangebot von Produkten und Dienstleistungen basiert auf der erteilten Einwilligung, wobei die Rücknahme dieser Einwilligung keinesfalls den Kaufvertrag über das Produkt und/oder die Erbringung der Dienstleistung bedingt. Es besteht die Pflicht zur Abgabe der personenbezogenen Daten, andernfalls kann die Dienstleistung nicht erbracht und/oder das Produkt nicht verkauft und/oder das bestellte Angebot nicht abgegeben werden. Es besteht die Pflicht der Einwilligungserklärung, um Prospektionsangebote zu unterbreiten und Ihnen kommerzielle Informationen zu senden. EMPFÄNGER: Die Daten werden nicht an Dritte übertragen, außer wenn eine gesetzliche Verpflichtung besteht. Die Übermittlung von Daten an Drittländer ist nicht vorgesehen. Entscheidungen über Angemessenheit, Garantien, verbindliche Unternehmensregeln oder spezifische anwendbare Situationen werden nicht getroffen. RECHTE: Interessierte Personen haben das Recht auf Zugang zu ihren personenbezogenen Daten zu erhalten sowie die Berichtigung unrichtiger Daten oder gegebenenfalls die Löschung zu verlangen, wenn die Daten für den Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden. Unter bestimmten Umständen können interessierte Personen die eingeschränkte Verarbeitung ihrer Daten beantragen. In diesem Fall behalten wir sie nur für die Erhebung von oder Verteidigung gegen Ansprüche. Ebenso können die interessierten Parteien aus Gründen im Zusammenhang mit ihrer besonderen Situation der Verarbeitung ihrer Daten widersprechen. In diesem Fall werden ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zu den Zwecken verarbeitet, für die sie Widerspruch eingelegt haben. Sofern technisch möglich, kann die interessierte Person die Übertragbarkeit ihrer Daten einem anderen Verantwortliche für Datenverarbeitung beantragen. Um diese Rechte geltend zu machen, können sich interessierte Personen gemäß den geltenden Gesetzen per E-Mail an CHRISTIAN MUELLER wenden und eine Kopie ihres Personalausweises (DNI) beifügen.

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Kontrollbehörde einzureichen: Spanische Agentur für Datenschutz (Agencia Española de Protección Datos, www.agpd.es).

Herkunft der personenbezogenen Daten: der Interessierte selbst.